Tauchen mit Mad Shark

Tauchplätze

Blue Hole (Gozo)

Das "Blue Hole" befindet sich am nordwest Ende von Gozo am berühmten "Azure Window" und nicht weit vom "Inland Sea". Nach einem kleinen Spaziergang (mit Ausrüstung) taucht man in kristallklarem blauem Wasser ab und findet sich gleich in einer atemberaubenden Unterwasserlandschaft wieder. An der Landseite öffnet sich der Eingang zu einer Höhle weil genau gegenüber ein Felsentor den Ausgang aus dem "Blue Hole" ins freie Meer bildet. Wenn man sich gerade im Höhleneingang niederlässt und Richtung Ausgang nach oben schaut eröffnet sich ein spektakulärer Blick mit den sich im Wasser reflektierenden Wänden und bei richtigem Sonnenstand einen bezauberndes Lichtspiel. Gerade aus dem Torbogen hinaus fällt der mit Steinen übersähet Boden terrassenförmig auf über 40 Meter Tiefe ab. Biegt man allerdings nach rechts ab und hält sich erst einmal in einer Tiefe von etwa 20 Metern auf , kommt man vorbei an einigen großen Felsblöcken sehr schnell an die Wand, die den Sockel für das "Azure Window" bildet. Hier eröffnet sich wohl einer der spektakulärsten Eindrücke. Die Wand, die nach unten bis auf über 50 Meter Tiefe abfällt und über einem das "Window", dessen Ueberwasserreflektion selbst in einer Tiefe von 40 Metern noch zu erkennen ist. Wenn man jetzt dem Boden wieder nach oben und der Äußeren Säule des Fensters folgt kommt man auf dem mit Felsen übersätem Boden unter dem "Azure Window" hindurch und auf einer Tiefe von etwa 12 Metern zurück ins Blue Hole. Neben spektakulären Wänden, dem üblichen Fischen und kristallklarem Wasser findet man hier auch Zackenbarsche, die etwas größer sind als die, denen man sonst begegnet.

TripAdvisor